Tickets

Mario Biondi
Ntjam Rosie
Samstag 11.09.2021
Einlass: 17.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Altes Schloss ALLE ZEITEN OHNE GEWÄHR. ÜBER DIE GENAUEN SPIELZEITEN INFORMIEREN WIR AM SHOWTAG.
Es gelten die AGB und Besucherinformationen der jazzopen
* Weitere Infos zum Business-Ticket

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Besucher sind bei den jazzopen herzlich willkommen.
Tickets erhalten Sie ausschließlich telefonisch beim Veranstalter unter +49 (0)711 50990-0.
Bei entsprechendem Nachweis erhält die Begleitperson kostenfreien Zutritt zu den jazzopen.

Mario Biondi

Der coole Sizilianer

Die Erscheinung ist mächtig, der Schädel blank poliert, die Stimme tief und gefühlvoll, das Auftreten ganz locker und voller Rhythmus. Also gar nicht so, wie man es von einem heißblütigen Sizilianer aus Catania erwarten könnte. Vielmehr verkörpert er die italienische Antwort auf Barry White. So haben die Besucher der jazzopen 2015 den Soulsänger Mario Biondi erlebt.

Wenn Mario Biondi am 11. September im Alten Schloss erneut bei den jazzopen auftritt, werden die Fans eine neue, alte Seite des südländischen Stars kennenlernen. Am 9. April erschien sein neues Album Dare und liefert einen Überblick über seine bisherige Karriere und einen Ausblick in die Zukunft. Das Angebot besteht aus Soul, viel Jazz, Reggae bis hin zu Arien ähnlichen Produktionen. Eine interessante Mischung, die der 50-Jährige so erklärt: „Dare ist eine Einstellung, eine Lebensentscheidung. Ich gehe zurück zu meinem ursprünglichen Sound mit den Bands, die meinen Songs Glanz verleihen.“ Seine Interpretation von Strangers in the Night ist auf Dare ebenso zu hören wie Herbie Hancocks Klassiker Cantaloupe Island. Unterstützung erhält er dabei von der englischen Band Incognito oder von The High Five Quintet, mit dem er bereits für das Nummer eins Album Handful of Soul zusammenarbeitete.

Mit der Single This Is What You Are begann einst seine Karriere, mittlerweile machen ihn drei Nummer eins Alben in Italien zu einem der erfolgreichsten Sänger. Er trat mehrfach mit Ray Charles auf. Auf Beyond arbeitete er mit Dee Dee Bridgewater zusammen. 2018 bewies er seine Vielseitigkeit erneut und nahm erstmals mit dem Lied Rivederti am Sanremo-Festival teil.

Mario Biondi live bei den jazzopen 2021

Ntjam Rosie

Kamerun im Herzen

Ntjam Rosie kommt aus Kamerun. Als Kind hörte sie die Trommeln, den Gesang in der Kirche, den unverwechselbaren Groove. Sie verliebte sich in Musik. Im Alter von neun Jahren kam sie in die Niederlande. In der neuen Welt erwies sie sich als gute Sängerin: Gesangsunterricht, Konservatorium, seit 2010 freie Musikerin. Kein Beruf, sondern Berufung. Seit sie Mutter geworden ist spürt Ntjam Rosie diesen positiven Druck sich weiter zu entwickeln, Lieder zu schreiben, ihren Freunden und der Familie damit Gehör zu verschaffen, weil auch sie von Freunden und der Familie unterstützt wird. Und da ist dieser Druck zurück zu müssen. Zurück nach Kamerun. Ein Land, in das sie seit zehn Jahren nicht mehr reisen kann.

Sie hat einen Schlussstrich gezogen, nach dem Album The One die Band verlassen, neue Leute um sich geschart und das Projekt „Heimat“ gestartet. Es wird eine Trilogie. Teil eins war das Album Breaking Cycles aus dem Jahr 2017, Teil zwei markiert ihr aktuelles Album Family & Friends. „Kaum jemand schafft es, Gesellschaftskritik so elegant in Musik zu verpacken“, behauptet der Kritiker des SWR2 über das Album, das Ntjam Rosie bei ihrem Auftritt am 11. September im Arkadenhof des Alten Schlosses als Opener von Mario Biondi vorstellen wird. Es ist ein Cocktail aus Soul, Pop, Jazz, R&B, aber mit mehr Funk und groovigen Afro-Einflüssen als auf ihrem vorherigen Album. Und die Reise ist noch nicht zu Ende. Sie wird zurückkehren. Und ihre Trilogie in Kamerun vollenden. Voller Liebe. Voller Groove.

Ntjam Rosie live bei den jazzopen 2021