Tickets

Christian McBride's New Jawn & Meshell Ndegeocello
Freitag 13.07.2018
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eventcenter SpardaWelt
TICKET HOTLINE
0711 99 799 999
Online-Tickets hier:
* Weitere Infos zum Business-Ticket

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Besucher sind bei den jazzopen herzlich willkommen.
Tickets erhalten Sie ausschließlich telefonisch beim Veranstalter unter +49 (0)711 50990-0.
Bei entsprechendem Nachweis erhält die Begleitperson kostenfreien Zutritt zu den jazzopen.

Christian McBride's New Jawn

Nachdem Christian McBride bei den jazzopen 2016 zusammen mit Chick Corea auf der Bühne stand, begrüßen wir den Virtuosen am Jazz-Bass erneut am 13. Juli 2018 in der SpardaWelt mit seiner Formation New Jawn. Der amerikanische Jazz-Bassist ist für die Fusion verschiedener Musikstile, wie Jazz, Soul, Funk, Hip Hop und Pop bekannt und versteht es wie kein anderer die verschiedenen Einflüsse rhythmisch miteinander zu verbinden.

Mittlerweile ist er auf über 300 Aufnahmen von Musikern aus dem Hip Hop-, Soul- und Pop-Bereich zu hören und arbeitete dabei mit James Brown, Sting, Paul McCartney oder The Roots zusammen, aber auch Jazz-Größen wie Herbie Hancock, Freddie Hubbard oder Roy Hayens wurden von ihm begleitet.

Seine knapp 30-jährige Karriere begann er mit einem Studium an der renommierten Jiulliard School, New York und tourte schon im Alter von 17 Jahren mit Bobby Watson. Er wurde mit insgesamt fünf Grammys für sein musikalisches Schaffen ausgezeichnet. Sein energetisches Spiel verbindet er mit der Tiefgründigkeit eines gewachsenen Musikers.

Meshell Ndegeocello

Am 13. Juli eröffnet Meshell Ndegeocello die Bühne vor Christian McBride. Die Musik der US- amerikanischen Sängerin, Songwriterin, Rapperin und Bassistin beinhaltet eine Vielzahl von Genres, darunter Funk, Soul, Jazz, Hip Hop, Reggae und Rock. Während ihrer gesamten Karriere wurde sie von bedeutenden Kritikern gelobt und bereits zehn Mal für einen Grammy nominiert. Ihr jüngstes Album „Ventriloquism“ vereint alle musikalischen Einflüsse zu einem großartigen Album – es ist investigativ, rebellierend, erhaben.