Tickets

David Sanborn & Lisa Simone
Samstag 11.07.2020
Einlass: 18.30 UHR
Beginn: ab ca. 19.00 Uhr
Altes Schloss Die genauen Auftrittszeiten finden Sie zeitnah an dieser Stelle.

Es gelten die AGB und Besucherinformationen der jazzopen
ab 25. November, 10 Uhr
TICKET SHOP
Online-Tickets
ab 25. November, 10 Uhr
TICKET HOTLINE
0711 99 799 999
ab 25. November, 10 Uhr
ab 21. November, 10 Uhr
* Weitere Infos zum Business-Ticket

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Besucher sind bei den jazzopen herzlich willkommen.
Tickets erhalten Sie ausschließlich telefonisch beim Veranstalter unter +49 (0)711 50990-0.
Bei entsprechendem Nachweis erhält die Begleitperson kostenfreien Zutritt zu den jazzopen.

David Sanborn

Der Verwandunsgkünstler

David Sanborn beschließt den Samstag. Der bekannte Jazz-Journalist Scott Yanow bezeichnet ihn als den „einflussreichsten Saxophonisten im Bereich Pop, R&B und Fusion der vergangenen 20 Jahre“. Einst machte er sich einen Namen als Sideman von Persönlichkeiten wie Stevie Wonder, David Bowie, James Brown, Mick Jagger, Aretha Franklin, Billy Joel, Eric Clapton oder George Benson. Sein erstes Soloalbum Taking Off (1975) brachte seine Karriere richtig in Fahrt. Die spätere Single Seduction untermalte den Film American Gigolo. Doch bei allen Genrewechseln, die er souverän vollzieht, ist David Sanborn nicht nur ein experimentierfreudiger Verwandlungskünstler. Er ist vor allem sehr produktiv und erfolgreich. Er hat insgesamt 24 Alben veröffentlicht und wurde sechs Mal mit dem Grammy-Award ausgezeichnet.

Lisa Simone

In der Air Force abgehoben

Ladies first am Double-Abend: Lisa Simone, die Tochter der Jazz- und Blues-Ikone Nina Simone. Auch wenn das Verhältnis zur Mutter in jungen Jahren nicht ganz einfach war, so hat sie doch das Talent geerbt. Lisa ist Jazzsängerin und Musicalstar. Ihre Stimme wird aber einst fern der Heimat in Deutschland entdeckt. Lisa Simone dient von 1982 bis 1993 als Technikerin bei der U.S. Air Force in Frankfurt, wo Joan Faulkner das Talent erkennt. Lisa beginnt als Backgroundsängerin am Broadway, feiert ihr internationales Bühnendebüt in Andrew Lloyd Webbers Musical Jesus Christ Superstar. Weitere Musical-Rollen folgen. 2014 bringt sie mit All is Well ihr erstes Studioalbum heraus. Sie ist längst aus den Fußstapfen der Mutter herausgetreten. Ihr drittes Album In Need Of Love erscheint im Herbst 2019 mit zwölf Songs voller Soul, Gospel, Blues und Reggae und strotzt nur so vor Lebensfreude.

Lisa Simone - Gesang

Hervé Samb - Gitarre

Gino Chantoiseau - Bass, Kontrabass

Sonny Troupé - Schlagzeug