Tickets

John Hiatt and The Jerry Douglas Band | Opener: Judith Hill
Freitag 08.07.2022
Einlass: ca. 18.30 UHR
Beginn: ab ca. 19.00 Uhr
Altes Schloss Die genauen Auftrittszeiten finden Sie zeitnah an dieser Stelle.

Es gelten die AGB und Besucherinformationen der jazzopen
* Weitere Infos zum Business-Ticket

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Besucher sind bei den jazzopen herzlich willkommen.
Tickets erhalten Sie ausschließlich telefonisch beim Veranstalter unter +49 (0)711 50990-0.
Bei entsprechendem Nachweis erhält die Begleitperson kostenfreien Zutritt zu den jazzopen.

John Hiatt and The Jerry Douglas Band

John Hiatt ist und bleibt eine Legende. Der Gitarrist, Sänger und Rennfahrer gilt bis heute als einer der bekanntesten und einflussreichsten Songwriter der US-amerikanischen Musikgeschichte. 1970 begann er im Alter von 18 Jahren als Songwriter für Tree-Music Publishing zu arbeiten und erst vier Jahre später startete er durch den weltbekannten Jazztrompeter Don Ellis seine Solokarriere bei Epic Records. We Make Spirit und Sure as I’m Sitting Here gehören dabei zu den musikalischen Anfängen des Rock, Folk und Country. Seine ersten Alben Hangin‘ Around the Observatory, Overcoats, Slug Line und Two Bit Monsters waren trotz überragender Kritiken zunächst alles andere als kommerzielle Erfolge. Bruce Springsteen und Bob Dylan coverten bereits sehr früh Hiatt’s Musik und spielten seine Songs live.
1987 dann der erste Durchbruch. Bring the Family war das Album, aus dem Songs wie Have a Little Faith In Me und Memphis in the Meantime entsprangen, die unzählige Male von Künstlern wie Nick Lowe, Joe Cocker, Mandy Moore und Bon Jovi gecovert wurden. Aufbauend auf diesem Erfolg veröffentlichte der aus Indiana stammende Musiker weitere neue Studioalben, die allesamt in die Billboard 200 kamen. Aber auch als Soundtrackmusiker betätigte sich Hiatt im Verlauf seiner Karriere. So arbeitete er an Disneys The Country Bears im Jahre 2002. Und das erfolgreiche Schaffen des Grammy-Nominierten hat kein Ende. Sein neuestes Werk ist das 2021 erschienene Album Leftover Feelings, das er gemeinsam mit Jerry Douglas und seiner Band produziert hat.

John Hiatt live bei den jazzopen 2022
John Hiatt and The Jerry Douglas Band live bei den jazzopen 2022